Bericht zu OpenPetra 0.3.0

Neue Version:

  • OpenPetra Alpha 0.3.0 wurde am 24. Juli 2014 freigegeben.

Diese Version enthält wesentliche Funktionserweiterungen und Fehlerbehebungen und kann hier heruntergeladen werden. Eine Einzeplatzinstallation für Windows ist verfügbar.

OpenPetra entwickelt sich mehr und mehr zu einer ausgereiften Anwendung. Deshalb ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, die weitere Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit einem ausgewählten OM Büro voranzutreiben. Dies ist das Büro von OM Schweiz. OM Schweiz hat sich bereit erklärt Teststandort für OpenPetra zu sein, wofür wir sehr dankbar sind. Ihr Fachwissen wird uns helfen fehlende Funktionen fertigzustellen und OpenPetra an ihre Bedürfnisse und Abläufe anzupassen.
Von den geplanten Änderungen werden auch die anderen Büros profitieren, auch wenn es speziell auf die Schweiz zugeschnittene Funktionen geben wird. Die Vorgaben von OM Schweiz helfen
uns bereits jetzt das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten zu verbessern und die Arbeitsabläufe einfach und intuitiv zu gestalten.

OpenPetra wurde mehr getestet denn je. Etliche Probleme die von den Testern gefunden wurden konnten behoben werden. Das Ergebnis ist ein insgesamt stabileres OpenPetra. Diesen Fortschritt haben wir mit einem Versionssprung auf 0.3.0 honoriert. Trotz allem ist die Nutzung von OpenPetra nur “zu Versuchszwecken” empfohlen.

Wesentliche Verbesserungen in dieser Version

Filter- und Suchfunktionen
• Im Bereich der Kreditorenbuchhaltung wie auch bei der Pflege von Extrakten stehen diese Funktionen jetzt zur Verfügung.
• Damit ist die Implementierung von Filter- und Suchfunktionen in OpenPetra weitgehend abgeschlossen.

Tastatursteuerung
• Eine Reihe von Tastaturbefehlen wurden als Standard festgelegt. Diese helfen bei der Navigation innerhalb der veschiedenen Bildschirme in OpenPetra. Die jeweils verfügbaren Tastaturbefehle sind nun im Hilfe-Menü ersichtlich.

Bestimmungsort für Spenden
• Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, den Bestimmungsort für Spenden zu setzen. Diese Funktion ist eng mit der Zuweisung der Einsatzgebiete im Personalbereich verbunden.

Partner/Personal
• Das Formular zur Addressverwaltung wurde komplett überarbeitet und den OpenPetra Standards hinsichtlich der Nutzung angepasst.
• Die Partnersuche wurde um die Suchfunktion nach Bank- und Kontodaten erweitert.
• Ein neuer Bildschirm steht jetzt zur Verfügung, der eine Übersicht über die Anmeldungen und Bewerbungen zu Kurz- und Langzeiteinsätzen bietet.

Buchhaltung
• Das Einrichten von Kassenbuch/Hauptbuch wurde verbessert.
• Die Spendenverwaltung erhielt eine neue Suchfunktion zum Auffinden von Spenden.
• Die Spendenhistorie für Geber und Empfänger sind jetzt direkt von Eingabebildschirm aufrufbar.
• Die letzte Transaktion wird automatisch geladen, sobald der Geber eingegeben wurde. Dadurch wird die Spendenerfassung für regelmäßige Zahlungen vereinfacht.
• Im Hauptbuch können Transaktionen aus CSV-Dateien in ein leeres Journal importiert werden.

Technische Hinweise
Zur Zeit haben wir kein öffentliches Forum, das SourceForge diesen Dienst eingestellt hat und wir noch nicht zu einem anderen Dienstleister gewechselt sind. Anfrage können an info@openpetra.org gesendet werden und werden dann umgehend bearbeitet.

Web Services
Die Machbarkeitsstudie hinsichtlich der Umstellung der Client-Server-Kommunikation auf Web Services hat ebenfalls einige Zeit in Anspruch genommen. Dieses Vorhaben wird jedoch zur Zeit nicht weitergeführt.

Hinweis: Für anspruchsvolleres Testen von OpenPetra empfehlen wir, es mit PostgreSQL als Datenbanksystem zu betreiben anstatt mit SQLite. Die Demoversion von OpenPetra läuft standardmäßig mit SQLite.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

ChristianK für die OpenPetra-Entwickler


     Donnerstag, 24 Juli 14@ 15:00 UTC
 

0.2.28 Alpha-Version von OpenPetra.org

Dieses neue Release ist ein Zwischenrelease, bei dem nur wenige Funktionen
hinzugekommen sind.

Die größte Neurung ist die Filter- und Suchfunktion, die
für nahezu alle wesentlichen Bildschirme zur Verfügung steht.
Da in den letzten Wochen OpenPetra verstärkt getestet wurde, lag der Fokus
zumeist auf Fehlerbehebung, mit dem Ergebnis, dass OpenPetra nun wieder ein Stück stabiler und benutzerfreundlicher geworden ist.
Nähere Einzelheiten können den Release Notes entnommen werden.

Das neue Release kann hier heruntergeladen werden.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

ChristianK für die OpenPetra-Entwickler


     Mittwoch, 18 Dezember 13@ 19:18 UTC
 

Bericht der letzten sechs Monate bis zum 23. September 2013

Neue Version:

  • OpenPetra Alpha 0.2.26 wurde am 23. September 2013 freigegeben.

Diese Version enthält wesentliche Funktionserweiterungen und Fehlerbehebungen und kann hier heruntergeladen werden. Eine Einzeplatzinstallation für Windows ist verfügbar.

Der Fokus von diesem Release lag auf dem Finanzmodul, das etliche Verbesserungen erfahren hat. Das Partner- wie auch das Personalmodul wurden ebenfalls erweitert. Das Personalmodul steht sogar kurz vor der Fertigstellung! Die Arbeit am Konferenzmodul konnte weiter vorangetrieben werden, so dass die Basisfunktionalität jetzt nutzbar ist.

Die bedeutendste und offentsichtlichste Änderung an vielen OpenPetra Bildschirmen ist das leicht geänderte Layout. Viele Nutzer waren dafür, die Schaltflächen für Listenoperation unter die jeweilige Liste zu plazieren anstatt rechts neben der Liste. Wir haben dies umgesetzt und dadurch die für Listenoperationen nötigen Mausbewegungen reduzieren können und zusätzlich noch Platz gewonnen, um mehr Daten anzuzeigen. Dieser Platz wird demnächst von der Filter- und Suchfunktion in Anspruch genommen, wenn diese vom Benutzer eingeschaltet wird. Wir planen diese Funktion in naher Zukunft in vielen Bildschirmen zu implementieren. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, in dem wir das umgesetzt haben, was wir von Testern als „Feedback“ erhalten haben.

AlanP und ChristianK haben die Löschfunktion überall wo erforderlich in OpenPetra implementiert. Nahezu alle Listen in welchen Daten gelöscht werden können erlauben nun sowohl das Löschen einzelner als auch das Löschen mehrerer Datensätze in einem Vorgang. Automatische Prüfungen verhindern dabei das Löschen von Datensätzen, welche von anderen Datensätzen referenziert werden.

ChristianK hat die technischen Grundlagen für die Implementierung der Filter- und Suchfunktion gelegt, die Teil eines der nächsten kleineren Releases sein wird.
Des Weiteren hat ChristianK technische Ermittlungen bezüglich der Themenblöcke Serienbriefe und Partnerkontaktdaten durchgeführt. Die Einbindung der Partnerkontaktdaten ist schon weit fortgeschritten, bedingt aber Änderungen in anderen Bereichen der Applikation.

WolfgangB hat den Partner Edit-Bildschirm um eine „Karteikarte“ zur Pflege der Interessen eines Partners erweitert. Ebenso hat er Bildschirme im Partner- und Personalmodul an die neuesten Bildschirmvorlagen und im Zuge dessen nicht mehr genutzte Felder und Tabellen aus dem Datenmodell entfernt.
Außerdem half WolfgangB PeterS beim Einstieg in die Arbeit, suchte Aufgaben für ihn aus und unterstützte ihn bei der Einarbeitung in diese.

PeterS’s Hauptaufgabe lag darin, die Nutzung des Konferenzmoduls zu ermöglichen. Dadurch dass jetzt Konferenzen angelegt und ausgewählt werden können, sind weitere Funktionen nutzbar, die zuvor nicht zugänglich waren.
Des Weiteren hat PeterS Änderungen an zwei Bildschirmen zur Postleitzahlenpflege vorgenommen, welche die Wartung erleichtern.
Außerdem hat er die Datenbankkonvertierung von Petra 2.x zu OpenPetra verbessert.

ChrisT hat sich in der Hauptsache der Budgets angenommen und die neue Löschfunktionen innerhalb der Bereiche Spendenbuchhaltung und Hauptbuch umgesetzt. In diesen Bereichen hat ChrisT auch Performanceprobleme gelöst sowie den Datenimport und –export verbessert.

TimI‘s Hauptaufgabe bestand darin, gemeldete Fehler zu bearbeiten. In diesem Zusammenhang hat er etliche Fehler im Finanzmodul behoben und einige Performanceprobleme gelöst, insbesondere in einigen Berichten.

TimotheusP hat seine Arbeit am Finanzmodul hinsichtlich der wichtigen Monats- und Jahresabschlussfunktionen abgeschlossen. Ebenso gibt es jetzt die Möglichkeit, Sammelbuchungen im Hauptbuch zu stornieren. Darüber hinaus hat TimotheusP den Export von Berichten direkt nach MS Excel implementiert.

Technische Einzelheiten:
• ChristianK hat etliche Probleme in der Datenbankzugriffsschicht gelöst und dabei inbesondere die Ermittlung von Abhängigkeiten zwischen Datensätzen enorm verbessert. Dies war wesentlich für die Implementierung der Löschfunktionen.
• TimotheusP hat an einer Standalone Version von OpenPetra gearbeitet, die keinen separaten Serverprozess mehr benötigt. Diese Version steht allerdings erst in einem zukünftigen Release zu Verfügung.

Weitere Neuigkeiten:
• PeterS stieß im April dieses Jahres als Softwarentwickler zum OpenPetra-Kernteam dazu.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

ChristianK für die OpenPetra-Entwickler


     Montag, 23 September 13@ 10:39 UTC
 
Im Archiv gibt es weitere Artikel!
 
 
© 2014 openpetra.org